Der Europäische Computerführerschein ist nun der Internationale Computerführerschein

Der ECDL® ist dieses Jahr durch den ICDL® abgelöst worden. Was bleibt ist, dass auch der ICDL der führende international anerkannte Prüfungsstandard für Kenntnisse in den Bürokommunikationsstandardanwendungen sein wird!
Als autorisiertes ICDL-Prüfungszentrum der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI www.dlgi.de) bietet das IAL® die Möglichkeit, Ihre IT-Fachkenntnisse zertifizieren zu lassen.

Europäischer Computerführerschein

Im Laufe des Jahres 2020 wurde der ECDL vom ICDL abgelöst. Auch wenn sich der Name ändert, bleibt diese Zertifizierung trotzdem ein aussagekräftiger Nachweis Ihrer digitalen Kompetenzen! "Der ICDL Workforce ist das weltweite Zentralabitur für digitale Fertigkeiten" (www.icdl.de) Bei uns können Sie die folgenden Module absolvieren:

Computer und Online Essentials
Textverarbeitung
Textverarbeitung Fortgeschritten
Tabellenkalkulation
Tabellenkalkulation Fortgeschritten
Präsentationen
Präsentationen Fortgeschritten
Datenbanken
Datenbanken Fortgeschritten
IT-Sicherheit

 

Folgende Zertifizierungen können Sie bei uns erreichen:

ICDL Workforce Base

ICDL Profile

Um die hier genannten Zertifikate des ICDL zu erlangen, müssen Sie bestimmte Module absolvieren. Was genau das bedeutet, erklären wir Ihnen hier:

Der ICDL besteht aus Grundlagen- und Advanced-Modulen. Während die Grundlagen-Module die Basis setzen, vermitteln die Advanced-Module Kenntnisse für Fortgeschrittene. Welche Module nun genau für Sie passend sind, ermitteln wir mit Ihnen gemeinsam in einem Beratungsgespräch.

Wie erhält man die Zertifizierung ICDL Workforce Base?

Der ICDL Workforce Base vereint vier Module, die essentielle Kompetenzen im Umgang mit Computeranwendungen. Die Module sind Computer & Online Essentials, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation. Durchlaufen Sie diese vier Modulprüfungen erfolgreich, so erhalten Sie die Zertifizierung ICDL Workforce Base und haben damit einen aussagekräftigen Nachweis über Ihre digitalen Kompetenzen! 

Oft kommt es vor, dass jemand sehr gute Kenntnisse in einer Softwareanwendung hat und entsprechend bereits an dem Advanced-Modul teilnehmen kann, in den andere Sotwareanwendungen aber über eher grundlegende Kenntnisse verfügt. Das trifft auf Sie zu? Dann könnte der ICDL Profile genau die richtige Zertifizierung für Sie sein.

Was genau ist der ICDL Profile?

Um den ICDL Profile zu erlangen, müssen Sie insgesamt 4 Modulprüfungen ablegen. Die Zusammenstellung ist hierbei vollkommen egal! Das bedeutet, Sie können Grundlagen- mit Advanced-Modulen, also ICDL Workforce und ICDL Professional Module, kombinieren und so die perfekte individuelle Mischung zusammenstellen.

 

 

Die passgenaue individuelle Planung Ihrer ICDL Qualifizierung bespricht Ihr Bildungsberater vor Ort in einer unserer Niederlassungen mit Ihnen. So können Sie sicher sein, dass Sie die für Sie passende Zertifizierung auswählen, die Ihnen letztendlich hilft, sich auf dem Arbeitsmarkt optimal zu positionieren. 

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8.00 - 16.45 Uhr und Freitag 8.00 - 12.15 Uhr

 

 

Alle Angaben gelten für Frauen und Männer gleichermaßen.