PDF Flyer

SAP®-Finanzbuchhaltung,

SAP®-Beschaffung und -Materialfluss,

SAP®-Vertrieb und -Auftragsbearbeitung

 

Inklusive rollenbasierter SAP®-Anwenderzertifizierung

 

 

 

Kurzbeschreibung

Die Weiterbildungsmaßnahme SAP-Unternehmenskoordinator mit SAP ERP 6.0 ist modular aufgebaut. Sie beginnt mit einem Modul zur Einführung in SAP ERP. Anschließend folgen Module zu den Themenbereichen Finanzbuchhaltung, Beschaffung und Materialfluss sowie Vertrieb und Auftragsbearbeitung. Ziel der Maßnahme ist es, die Theorie aus Rechnungswesen, Beschaffung, Materialfluss, Logistik, Vertrieb und Kundenmanagement mit dem Einsatz entsprechender SAP-Anwendungskomponenten zu verknüpfen.

 

SAP ERP

Ein effizientes Mittel zur Zusammenführung verschiedener Unternehmensbereiche ist der Einsatz der integrierten Unternehmenssoftware SAP ERP. Jede SAP ERP Anwendungskomponente repräsentiert einen unternehmerischen Aufgabenbereich (z. B. Logistik oder Instandhaltung) und gleichzeitig kommunizieren alle Komponenten untereinander. In der Anwenderpraxis macht sich die Integration der Anwendungen durch vielfältige Wechselwirkungen bemerkbar und führt durch Vermeidung von Redundanzen zu erheblicher Arbeitserleichterung.

 

Welche Unterstützung bekommen Sie?

• Sie werden in Technik und Lernhilfen eingewiesen.

• Trainer fördern Sie individuell.

• Ein Lernberater hilft Ihnen bei der Planung beruflicher Ziele.

• Organisatorische und technische Probleme lösen unsere Mitarbeiter.

 

Fallbeispiele

Sie bearbeiten und lösen konkrete Problemstellungen aus den genannten Gebieten eigenständig an einem SAP ERP System.

 

Unterrichtsmethodik

Im Rahmen dieser Maßnahme unterrichtet unser Fachdozent entweder vor Ort oder interaktiv über das zukunftsweisende Virtuelle Klassenzimmer. Das Virtuelle Klassenzimmer (System: Adobe® Connect) kommt als multimediales Unterrichtsmedium zum Einsatz. Hier werden Sie in „realtime“ von einem Fachdozenten via Computer unterrichtet. Dies gestaltet sich interaktiv wie ein Unterricht in einem realen Klassenzimmer – der Dozentenvortrag wird anhand von Software-Demonstrationen, Tafelbildern, MS PowerPoint-Vorträgen und Videos visualisiert.

Sie lösen anhand von Fallstudien praxisrelevante Probleme und werden durch Trainer beraten und unterstützt. Des Weiteren werden je nach Bedarf Selbstlernphasen, Lernen in Gruppen und Projektarbeiten eingesetzt.

 

Zertifizierung

Eine rollenbasierte Anwenderzertifizierung von SAP ERP ist Bestandteil der Maßnahme. Nach Abschluss der Maßnahme erhalten die Teilnehmer ein IAL- Zertifikat und nach Bestehen der SAP-Prüfung ein SAP-Zertifikat.

 

 

 

Inhalte

Einführung SAP ERP (45 UStd.)

• Grundlagen der Navigation

• SAP ERP im Überblick

 

Grundlagen der Finanzbuchhaltung in SAP ERP (180 UStd.)

• Einführung in das externe Rechnungswesen

• Geschäftsprozesse in der Finanzbuchhaltung

• Customizing in der Finanzbuchhaltung

• Buchhaltung

• Anlagenbuchhaltung

• Einzelabschluss

 

Beschaffung und Materialfluss in SAP ERP (180 UStd.)

• Prozesse der Fremdbeschaffung

• Bestandsführung und Inventur

• Einkaufsabwicklung

• Rechnungsprüfung

 

Vertrieb und Auftragsbearbeitung in SAP ERP (180 UStd.)

• Prozesse im Vertrieb

• Verkauf

• Lieferprozesse

• Fakturierung

 

Zertifizierung

• rollenbasierte Anwenderzertifizierung von der SAP SE & Co. KG

 

 

 

IAL

Das IAL ist ein Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung, zugelassen nach AZAV durch die CERTQUA, einer von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) anerkannten Zertifizierungsstelle.

 

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Hochschulabsolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge sowie an Personen ohne Hochschulabschluss mit entsprechender Berufserfahrung. Auch Hochschulabsolventen anderer Studiengänge mit einschlägiger Berufserfahrung gehören zur Zielgruppe dieses Kurses.

 

Kosten

auf Anfrage

 

Förderung

Bei Vorliegen entsprechender persönlicher Voraussetzungen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit, die Jobcenter und
andere Kostenträger möglich.

 

Dauer

Die rollenbasierte Anwenderzertifizierung bei SAP im Bereich SD, MM oder FI kann nach erfolgreichem Durchlauf des dreimonatigen Kurses absolviert werden.

 

Öffnungszeiten

Mo.–Fr.: 8:00–17:00 Uhr

Starttermine