PDF Flyer

Zertifizierter SAP®-Berater „Application Associate“

mit den Vertiefungsmöglichkeiten FI, SD, MM (Start monatlich)

Inklusive Zertifizierung

 

 

Kurzbeschreibung des Kurses SAP®

Die Unternehmenssoftware SAP® ERP ist ein effizientes Mittel zur integrierten Unternehmenssteuerung. Die Integration macht sich durch vielfältige Wechselwirkungen bemerkbar und führt zu erheblicher Steigerung Ihrer Arbeitseffizienz.

 

Betriebswirtschaftliche Grundlagen mit SAP®

Der Abschnitt „Betriebswirtschaftliche Grundlagen mit SAP®“ ist modular aufgebaut. Er beginnt mit einem Modul zur Einführung in SAP® ERP. Es folgen Module zur Finanzbuchhaltung, Beschaffung und Materialfluss sowie Vertrieb und Auftragsbearbeitung.

Ziel ist die Verknüpfung der bereichspezifischen Theorie mit dem Einsatz entsprechender SAP®-Anwendungskomponenten.

 

Spezialisierung

• SAP® ERP Procurement unterstützt den Einkauf bei der Suche nach preislich und qualitativ attraktiven Beschaffungswegen.

• SAP® Netweaver® Business Intelligence erleichtert Ihnen die Extraktion, Transformation und Analyse von Daten.

• Mit SAP® ERP Human Capital Management verwalten Sie umfassend Unternehmensstruktur und Mitarbeiter.

• SAP® ERP Order Fulfillment erleichtert Ihnen die Beherrschung und Entwicklung moderner Vertriebsorganisationen mit SAP®.

• In Financial Accounting mit SAP® liegt der Schwerpunkt auf externem Rechnungswesen.

• SAP® Management Accounting gibt einen Überblick über die Komponenten des Controllings wie z. B. Gemeinkostenrechnung, Kosten- und Erlöscontrolling sowie der Profit-Center-Rechnung.

• Die Spezialisierung „Projektsystem“ vermittelt Ihnen Grundlagen des Rechnungswesens, der Materialwirtschaft, des Vertriebs und des Projektmanagements.

 

Mögliche Einsatzfelder

• Berater, Trainer oder IT-Mitarbeiter bei SAP® oder anderen Software- und Beratungshäusern.

• Berater bei mittelständischen Unternehmen und Groß­konzernen, die SAP®-Software bereits nutzen oder einführen möchten.

 

Unterrichtsmethodik

Im Rahmen dieser Maßnahme unterrichten unsere Fachdozenten je nach Voraussetzung vor Ort oder interaktiv via dem zukunftsweisenden Virtuellen Klassenzimmer. Das Virtuelle Klassenzimmer (System: Adobe® Connect) kommt als multimediales Unterrichtsmedium zum Einsatz. Hier werden Sie in „realtime“ von einem Fachdozenten via Computer unterrichtet. Dies gestaltet sich interaktiv wie ein Unterricht in einem realen Klassenzimmer (Software-Demonstrationen, Tafelbilder, MS PowerPoint-Vorträge und Videos). Sowohl im virtuellen als auch im realen Klassenzimmer lösen Sie anhand von Fallstudien praxisrelevante Probleme eigenständig an einem SAP® ERP System und werden durch Trainer beraten und unterstützt.

 

Beraterzertifizierung

Ausbildungsziel ist nach der vollständigen Durchführung des sechsmonatigen Kurses einer der folgenden Abschlüsse:

• Financial Accounting mit SAP® ERP 6.0 EHP5

• Management Accounting mit SAP® ERP 6.0 EHP5

• Human Capital Management mit SAP® ERP 6.0 EHP5

• Projektsystem mit SAP® ERP 6.0 EHP5

• Procurement mit SAP® ERP 6.0 EHP6

• Order Fulfillment mit SAP® ERP 6.0 EHP5

• Business Intelligence mit SAP® NetWeaver 7.0

 

Anwenderzertifizierung

Alternativ zur Beraterzertifizierung können 2 der folgenden rollenbasierten Anwenderzertifizierungen, die den qualifizierten Umgang mit einer bestimmten SAP®-Anwendung bestätigen, absolviert werden.

 

• Externes Rechnungswesen - Finanzbuchhaltung

• Materialwirtschaft - Abwicklung von Einkaufsvorgängen

• Human Capital Management - Personaladministration

• Internes Rechnungswesen - Kostenstellen und Innenaufträge

 

 

 

Inhalte

Die modulare Ausbildung ermöglicht die Spezialisierung in verschiedene Vertiefungsrichtungen.

 

Betriebswirtschaftliche Grundlagen mit SAP® (bis zu 585 UStd.)

• Einstieg in SAP®-Grundlagen (45 UStd.)

• Grundlagen der Finanzbuchhaltung (180 UStd.)

• Beschaffung und Materialfluss als logistische Komponenten (bis zu 180 UStd.)

• Vertrieb und Auftragssachbearbeitung (bis zu 180 UStd.)

 

Spezialisierung in einer der folgenden Vertiefungsrichtungen (bis zu 540 UStd.)

• Finanzbuchhaltung mit SAP® ERP Financial Accounting (360 UStd.)

• Controlling mit SAP® ERP Management Accounting (450 UStd.)

• Materialwirtschaft mit SAP® ERP Procurement (360 UStd.)

• Vertrieb mit SAP® ERP Order Fulfillment (360 UStd.)

• Projektsystem mit SAP® ERP (360 UStd.)

• Personalwirtschaft mit SAP® ERP Human Capital Management (450 UStd.)

• Unternehmensführung mit SAP® ERP (540 UStd.)

 

Projektphase (135 UStd.)

 

 

 

IAL

Das IAL ist ein Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung, zugelassen nach AZAV durch die CERTQUA, einer von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) anerkannten Zertifizierungsstelle.

 

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Personen mit kaufmännischer Berufsausbildung, Hochschulabsolventen und Praktiker mit mehrjähriger einschlägiger kaufmännischer Berufserfahrung.

 

Kosten

auf Anfrage

 

Förderung

Bei Vorliegen entsprechender persönlicher Voraussetzungen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit, die Jobcenter und andere Kostenträger möglich.

 

Dauer

Um die Beraterzertifizierung erfolgreich zu bestehen, ist die Gesamtdauer von 6 Monaten zwingend erforderlich. Um Anwenderkenntnisse zu erlangen, ist eine Gesamtdauer von 3 Monaten erforderlich.

 

Öffnungszeiten

Mo.–Fr.: 8:00–17:00 Uhr


Zur Übersicht

Starttermine