Nächster Start: Januar 2019

Am 02.08.2018 ist in unseren Niederlassungen die Umschulung Kaufleute im E-Commerce gestartet.

Wir begrüßen die neuen Umschüler/innen herzlich und freuen uns darauf, gemeinsam diese neue Umschulung zu meistern.

Das Thema E-Commerce bietet neben den klassischen kaufmännischen Themen, die natürlich jeder Kaufmann beherrschen muss, viele weitere interessante und höchst aktuelle Themengebiete: Die Umschüler erlernen, wie sie einen E-Commerce Shop planen, aufbauen und gestalten können, damit dieser von der entsprechenden Zielgruppe angenommen wird und letztendlich erfolgreich ist. Wenn Sie also neben kaufmännischem Interesse auch ein starkes Interesse an Gestaltung, Vertrieb und Marketing sowie der Arbeit am PC mitbringen, dann könnte diese Umschulung für Sie die richtige Wahl sein!

Freuen Sie sich schon auf unseren nächsten Umschulungsstart Anfang Februar!

Wir freuen uns auf Sie! Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich in einer unserer Niederlassungen von unseren erfahrenen Bildungsberatern beraten.

Sie sind interessiert und möchten direkt noch mehr über die Umschulung Kaufleute im E-Commerce wissen? Dann beginnen Sie gerne mit den folgenden Erläuterungen:

Die Bedeutung von E-Commerce ist in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Der klassische Einzelhandel hat schwer zu kämpfen mit dem Wettbewerb der Internethändler und viele klassische Einzelhändler haben ihr Geschäft mittlerweile auf den Onlinehandel ausgeweitet. Die Entwicklung ist nicht mehr aufzuhalten und bietet sowohl den Unternehmen als auch den Kunden neue Möglichkeiten. Jedoch stellt die Entwicklung Unternehmen auch vor große Herausforderungen. Die neuen Vertriebskanäle des E-Commerce unterscheiden sich von den klassischen und unterliegen rechtlichen Regelungen, die Mitarbeiter in diesem Bereich beherrschen müssen. Grundlegende kaufmännische Tätigkeiten werden weiterhin angewandt, doch die Auswahl von Vertriebskanälen, die Entscheidung über Marketingmaßnahmen, die Anbahnung und Abwicklung von Online-Waren- und Dienstleistungsverträgen etc. unterscheidet E-Commerce vom klassischen Einzelhandel.

Sie erlernen die für die IHK-Abschlussprüfung notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten und können nach erfolgreichem Abschluss in jedem Unternehmen, das Waren oder Dienstleistungen über das Internet anbietet, arbeiten. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein IAL-Zertifikat und absolvieren die Prüfung vor der IHK. Es handelt sich um eine gestreckte Prüfung: Der erste Teil der Abschlussprüfung wird nach ca. 10 Monaten und der zweite Teil am Ende der Umschulung absolviert.

Zusatzzertifizierung

Im Verlauf dieser Umschulung werden Sie auf die Teilnahme an einer LCCI Prüfung vorbereitet und nehmen an einer Ihren Kenntnissen entsprechenden Prüfung teil. Im Bereich des Online-Handels ist es wichtig, gute Englischkenntnisse vorweisen zu können. Zudem ist die Kommunikation auf Englisch Bestandteil der Ausbildungsverordnung. Bei erfolgreichem Abschluss dieser LCCI Prüfung erhalten Sie ein LCCI Zertifikat.

Des Weiteren erhalten Sie ein IAL-Zertifikat über die in der Umschulung erlangten Projektmanagementkenntnisse.

Eckdaten

  • 23 Monate
  • Insgesamt 6 Monate Praktikum
  • Teilnahme an der gestreckten Abschlussprüfung vor der IHK

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns darauf, Sie bei uns zu einem Beratungstermin begrüßen zu dürfen!

Unsere Niederlassungen finden Sie hier.