Mit staatlicher Förderung 

 

Nutzen Sie Zeiten von Kurzarbeit...

 

...zur Fort- und Weiterbildung!

Online über unsere virtuellen Klassenzimmer & mit Förderung!

 

 

 

Auf dieser Seite erhalten Arbeitgeber und Arbeitnehmer wichtige Informationen zu Kurzarbeit sowie zu den Möglichkeiten der Förderung von Fort- und Weiterbildungen während der Kurzarbeit. Sie finden hier eine umfangreiche Auswahl an Seminaren, die sich speziell an Unternehmen und Mitarbeiter richten, die aktuell oder zukünftig von Kurzarbeit betroffen sind.

 

 

Corona-Virus: Prognosen

 

100% live! 100% online! Bereits jetzt ist allen Beteiligten klar: Die Corona-Pandemie wird massive Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft haben. Quelle: statista.de, Aufruf: 21.04.2020

 

Rückgang des BIP in Deutschland
2,8 Prozent

 

Anteil der Deutschen Unternehmen, die einen Umsatzrückgang erwarten

92,4 Prozent

 

Erwartete Anzahl an Kurzarbeitern in Deutschland 2020

2,35 Millionen

 

 

 

Um den Erhalt von Arbeitsplätzen, Unternehmen und Wettbewerbsfähigkeit trotz der Coronakrise zu sichern, sind folgende Maßnahmen vorgesehen:

 

10 Prozent-Schwelle: Ein Betrieb kann Kurzarbeit anmelden, wenn Aufträge aufgrund schwieriger wirtschaftlicher Entwicklungen ausbleiben und mindestens 10 Prozent der Beschäftigten vom Arbeitsausfall betroffen sind. Diese Schwelle liegt bisher bei 30 Prozent der Belegschaft.

 

Verzicht auf negative Arbeitszeitsalden: Vor der Zahlung von Kurzarbeitergeld soll vollständig oder teilweise auf den Aufbau negativer Arbeitszeitsalden verzichtet werden können. Nach geltendem Recht sind Betriebe, in denen Vereinbarungen zu Arbeitszeitschwankungen genutzt werden, verpflichtet, diese auch zur Vermeidung von Kurzarbeit einzusetzen und ins Minus zu fahren.  

 

Kurzarbeitergeld für Leiharbeitnehmer: Der Bezug von Kurzarbeitergeld wird auf den Bereich der Leiharbeit erweitert.

 

Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge: Die Bundesagentur für Arbeit wird die Sozialversicherungsbeiträge, die Arbeitgeber normalerweise für ihre Beschäftigten zahlen müssen, vollständig erstatten. Damit soll ein Anreiz geschaffen werden, Zeiten der Kurzarbeit stärker für die Weiterbildung der Beschäftigten zu nutzen.

 

VerlängerungDie Möglichkeit, dass die Bezugsdauer des Kurzarbeitergelds von einem Jahr auf bis zu zwei Jahre verlängert wird bleibt weiter bestehen. 

 

Qualifizierung: Wo immer es sinnvoll und möglich ist, soll Kurzarbeitergeld mit geförderter Qualifizierung verbunden werden. 

 

 

 

Qualifizierung: Weiterbildungsförderung der Beschäftigten verbessern

 

 

Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollen auch zukünftig in der Lage sein, den Wandel von Jobs durch digitale Technologien und ökologische Erfordernisse mitzugehen. Machen Sie daher Ihre Mitarbeiter fit für die Zukunft. Wenn Unternehmen die Kurzarbeitsphase für eine Weiterbildung einsetzen, können sie sogar besser aufgestellt aus einer vorübergehenden Krise herausgehen – und das mit finanzieller Unterstützung der Agentur für Arbeit.

 

 

So profitieren die Unternehmen von einer Kombination aus Kurzarbeit und Qualifizierung:

 

 

·        Halten Sie gut eingearbeitete Fachkräfte im Unternehmen - Fachkräftesicherung statt Entlassungen

 

·        Machen Sie gerade jetzt Ihre Angestellten fit für die Zukunft.

 

·        Profitieren Sie von bis zu 100% Förderung für eine Qualifizierung.

 

·        Nutzen Sie die Möglichkeit einer 100% sicheren Weiterbildung von zuhause aus.

 

·        Bereits ab einem Monat Weiterbildungsdauer möglich. Perfekt für die kurzfristige Qualifizierung während der Kurzarbeit. (Die Mindestdauer beträgt 160 Ustd)

 

·        100% Unterricht mit Dozent: Natürlich live und praxiserprobt

Das IAL bietet maßgeschneiderte Lösungen für die betrieblichen Anforderungen Ihres Unternehmens. Aktuell wird unser online Angebot sogar noch weiter ausgebaut. Nutzen Sie die Chance und kombinieren Sie Kurzarbeit mit Qualifizierungsmaßnahmen. So halten Sie Ihre gut eingearbeiteten Fachkräfte und stellen sich nachhaltig für die Zukunft auf. Selbstverständlich können Sie die Seminare auch nach der Kurzarbeit abschließen.

 

 

 

Wir begleiten Sie von der Analyse bis zur Umsetzung der Seminare und achten darauf, die staatlichen Fördermittel optimal zu nutzen und zielgerichtet für Ihr Unternehmen einzusetzen.

 

Haben wir Interesse am Thema Qualifizierung in Kurzarbeit geweckt und konnten das Schreckgespenst Kurzarbeit verdrängen? Jede Situation birgt auch Chancen. Weniger Arbeitszeit bedeutet, mehr Zeit für Weiterbildung . Das Kurzarbeitergeld der Agentur für Arbeit bietet dazu ein ausreichend gutes Fundament.

 

Aktuelle Informationen und Merkblätter der Bundesagentur für Arbeit zur einfachen Beantragung von  Kurzarbeitergeld finden Sie hier.

 

Fakten inkl. aktueller Fragen und Antworten Rund um das Thema Corona und Kurzarbeit vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales finden Sie hier.

 

 

Bei Fragen sowie zur eingehenden Beratung zu Ihren Qualifizierungschancen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie unsere Niederlassungen an. Wir beraten Sie!