PDF Flyer

 

Kursziel

Das Ziel der Weiterbildungsmaßnahme ist es, Ihnen die für die unterschiedlichen Spezialisierungen erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln oder die vorhandenen Kenntnisse auf den aktuellen Stand zu bringen bzw. zu vertiefen. Zusätzlich können Sie optional Zertifikate über bestimmte Softwarekenntnisse erlangen, so dass mit Abschluss des Kurses der berufliche Wiedereinstieg ermöglicht bzw. der Erhalt einer bestehenden Beschäftigung nachhaltig gesichert werden.

 

Inhalte

Die Module können einzeln gebucht werden. Im Vordergrund steht jedoch eine der folgenden neun beruflichen Spezialisierungen, die sich erst aus der Kombination der einzelnen Module ergibt:

 

Schwerpunkt Datenbanken

• Basiskompetenzen (270 UStd)

• Spezialisierung 1 Datenbankadministrator (450 UStd)

• Spezialisierung 2 Datenbankentwickler (450 UStd)

• Spezialisierung 3 Datenbankmaster (180 UStd)

 

Schwerpunkt IT-Systeme

• Basiskompetenzen (270 UStd)

• Spezialisierung 4 PC-Techniker (450 UStd)

• Spezialisierung 5 Netzwerkadministrator (450 UStd)

• Spezialisierung 6 Systemadministrator (180 UStd)

 

Schwerpunkt Web

• Basiskompetenzen (270 UStd)

• Spezialisierung 7 Webadministrator (450 UStd)

• Spezialisierung 8 Webmaster (450 UStd)

• Spezialisierung 9 Webmaster-Security (180 UStd)

 

 

Kurzbeschreibung

Die Nachfrage nach IT-Fachleuten ist groß, da Informatik mittlerweile nahezu alle Arbeits- und Lebensbereiche umfasst. Es gibt wenig Arbeitssuchende in den IT-Berufen und die Unternehmen haben Schwierigkeiten, ihre offenen Stellen zu besetzen. Dazu kommt erschwerend, dass die Bewerber in vielen Fällen keine Spezialisten, sondern vielmehr Generalisten sind. Im IT-Bereich benötigen aber allen voran kleine und mittelständische Unternehmen Bewerber, die solide Fachkenntnisse in ausgewählten Bereichen mitbringen und somit unmittelbar einsetzbar sind.

 

Unterrichtsmethodik

Im Rahmen dieser Maßnahme unterrichten unsere Fachdozenten je nach Voraussetzung vor Ort oder interaktiv via dem Virtuellen Klassenzimmer. Zudem sind Gruppenarbeiten und Selbstlernphasen integrativer Bestandteil des Kurses.

Virtuelles Klassenzimmer: Hier werden Teilnehmer in „realtime“ von einem Fachdozenten via Computer unterrichtet. Dies gestaltet sich interaktiv wie ein Unterricht in einem realen Klassenzimmer – der Dozentenvortrag wird u. a. durch Tafelbilder, Software-Demonstrationen, MS PowerPoint-Vorträge und Videos visualisiert sowie den unterschiedlichen Lernkanälen entsprechend medial aufbereitet.

 

Praktikum

Sie können im Anschluss an den Kurs ein betriebliches Praktikum absolvieren. Das Praktikum ist optional und zum Beispiel im Rahmen einer Arbeitserprobung oder zur Orientierung sinnvoll. Die Dauer des Praktikums ist ein Monat.

 

Prüfungen / Abschluss

Pro Modul erfolgt eine Klausur, die Ihren Lernfortschritt abbildet und nach dem IHK-Notenschlüssel bewertet wird. Zu jedem Test gibt es eine Nachbesprechung durch den zuständigen Fachtrainer. Das Ergebnis wird auf dem Zertifikat (IAL) ausgewiesen. Bei bestandener Zertifizierung erhalten Sie das entsprechende Zertifikat.

 

IT-Zertifizierungen

Im Rahmen der jeweiligen Spezialisierung ist neben dem IAL-Zertifikat eine weitere Zertifizierung vorgesehen. Die Zertifizierungen wurden so ausgewählt, dass sie zu den Inhalten der Bausteine passen.

 

 

Schwerpunkt Datenbanken

(mögl. Zertifizierung)

 

Datenbankadministrator

• Microsoft Office Specialist MOS

 

Datenbankentwickler

• MTA Database Administration Fundamentals

 

Datenbankmaster

• OCP MySQL 5.6 Database Administrator

 

Schwerpunkt IT-Systeme

(mögl. Zertifizierung)

 

PC-Techniker

• CompTIA IT Fundamentals Certification Exam

 

Netzwerkadministrator

• CompTIA Network+

 

Systemadministrator

• CompTIA Security

 

Schwerpunkt Web

(mögl. Zertifizierung)

 

Webadministrator

• MTA HTML5 App Development Fundamentals

 

Webmaster

• Zend: Certified Engineer PHP

 

Webmaster Security

• MTA: Security Fundamentals

 

 

IAL

Das IAL ist ein Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung, zugelassen nach AZAV durch die CERTQUA, einer von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) anerkannten Zertifizierungsstelle.

 

Zielgruppe

Wenn Sie als Quereinsteiger im IT-Bereich bereits tätig waren, jedoch an ihre Grenzen gelangen, weil fachspezifische Kenntnisse fehlen.

Arbeitssuchende ohne Vorkenntnisse, aber mit Interesse an IT-Themen.

 

Kosten

auf Anfrage

 

Förderung

Bei Vorliegen entsprechender persönlicher Voraussetzungen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit, die Jobcenter und andere Kostenträger möglich.

 

Dauer

Abhängig von der Wahl der Spezialisierung

 

Öffnungszeiten

Mo.–Fr.: 8:00–17:00 Uhr

 

Start

Aktuelle Starttermine finden Sie im Einleger, im Übersichtsflyer und im Internet unter www.ial.de


Zur Übersicht

Starttermine

Datum
09.01.2019
06.02.2019
21.03.2019
18.04.2019
05.06.2019
05.07.2019
16.08.2019
13.09.2019
28.10.2019
25.11.2019
09.01.2019
06.02.2019
21.03.2019
18.04.2019
05.06.2019
05.07.2019
16.08.2019
13.09.2019
28.10.2019
25.11.2019