Project Description

Inhalte

Infos

Kursstarts

ähnliche Kurse

Teilqualifikationen für das Berufsbild Verkäufer/in

Verkäufer nehmen Waren an, organisieren die sachgerechte Lagerung der Waren und kontrollieren den Warenbestand auf Menge und Qualität. Sie bereiten den Verkauf vor und zeichnen Waren aus. Sie beraten ihre Kundinnen und Kunden und nehmen Beschwerden entgegen.

PDF Flyer

Die Teilqualifikationen orientieren sich an geordneten Ausbildungsberufen und sind zeitlich begrenzt. Jede Teilqualifikation umfasst einen Themenkomplex, wie Sie im Folgenden sehen können.
Die Teilqualifikationen gesamt ergeben die Inhalte, die in einer Ausbildung im dualen System über drei Jahre hinweg vermittelt werden.
Mit Hilfe der Teilqualifikationen erhöhen sich für Sie die Chancen auf einen Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt, wenn Sie bis jetzt noch keinen beruflichen Abschluss nachweisen können.
Das Tätigkeitsfeld eines Verkäufers ist vielseitig: Verkäufer nehmen Waren an, organisieren die sachgerechte Lagerung der Waren und kontrollieren den Warenbestand auf Menge und Qualität. Sie bereiten den Verkauf vor und zeichnen Waren aus. Sie beraten ihre Kundinnen und Kunden und nehmen Beschwerden entgegen. Außerdem kassieren sie, stellen Quittungen und Rechnungen aus und erstellen Kassenberichte. Des Weiteren wirken sie bei Werbemaßnahmen mit, gestalten Verkaufsräume und organisieren Sonderaktionen.

Einsatzfelder sind:

  • Fachgeschäfte im Einzelhandel
  • Supermärkte
  • Kaufhäuser
Aufbau der Teilqualifikationen
TQ 1: Verkauf und Werbemaßnahmen (einfache Verkaufssituationen)
  • Kunden beraten
  • Waren kennzeichnen, sortieren und einordnen
  • Verkaufsgespräche führen
  • Die Kasse bedienen
  • Den Ausbildungsbetrieb kennen lernen
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen am Arbeitsplatz ergreifen

Gesamtstunden Unterricht: 740 UStd.
Voraussetzungen: keine
Praxisphase: 6,5 Wochen
Gesamtdauer inkl. Praktikum: 5,75 Monate

TQ 2: Verkauf und Werbemaßnahmen (komplexe Verkaufssituationen)
  • Grundlagen des Marketings kennen
  • Waren präsentieren
  • Verkaufsfördernden Maßnahmen kennen und anwenden
  • Mit Beschwerden und Reklamationen umgehen
  • Die Kasse servicesorientiert bedienen und abrechnen
  • Den Ausbildungsbetrieb kennen lernen
  • Die Einflüsse des Markts auf den Betrieb verstehen

Gesamtstunden Unterricht: 740 UStd.
Voraussetzungen: Baustein 1
Praxisphase: 6 Wochen
Gesamtdauer inkl. Praktikum: 5,75 Monate

TQ 3: Warenwirtschaft und Kalkulation
  • Preise kalkulieren und gestalten
  • Warenbewegungen in einem Warenwirtschaftssystem erfassen
  • Belege prüfen / Bei der Inventur mitwirken
  • Warenbestände auf Menge und Qualität kontrollieren
  • Die Grundsätze der Lagerhaltung kennen und anwenden
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen im Lager ergreifen

Gesamtstunden Unterricht: 585 UStd.
Voraussetzungen: Baustein 1
Praxisphase: 5 Wochen
Gesamtdauer inkl. Praktikum: 4,5 Monate

Hinzu kommen die Wahlqualifikationen. Die Verkäufer wählen eine der folgenden Wahlqualifikationen:

TQ 4 A: WQ 1 Sicherstellen der Warenpräsenz
  • Waren annehmen und lagern / Reklamationen bearbeiten
  • Warenbestände ermitteln und optimieren
  • Waren im Warenwirtschaftssystem erfassen
  • Das Warenangebot planen und strukturieren
  • Die Qualität im Lager verbessern

Gesamtstunden Unterricht: 270 UStd.
Voraussetzungen: Baustein 1-3
Praxisphase: 3 Wochen
Gesamtdauer inkl. Praktikum: 2,25 Monate

TQ 4 B: WQ 2 Beratung von Kunden
  • Verkaufs- und Beratungsgespräche führen
  • Kunden über die Ware informieren
  • Maßnahmen aus dem Marketing anwenden
  • Sonderfälle beim Verkauf lösen
  • Den Verkaufserfolg in betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen kennen
  • Reklamationen und Beschwerden kundenorientiert bearbeiten

Gesamtstunden Unterricht: 270 UStd.
Voraussetzungen: Baustein 1-2
Praxisphase: 3 Wochen
Gesamtdauer inkl. Praktikum: 2,25 Monate

  • Bei erfolgreichem Abschluss einer Teilqualifikation erhalten Sie ein IAL Zertifikat.
  • Nach erfolgreich abgelegter Kompetenzfeststellung durch die IHK erhalten Sie ein von der IHK bescheinigtes Zertifikat.

Im Rahmen dieser Maßnahme kommt unser interaktives und zukunftsweisendes Virtuelles Klassenzimmer zum Einsatz. Unsere Methoden setzen sich zusammen aus Dozentenvorträgen, Lernen in Gruppen, Projektarbeiten und Selbstlernphasen. Sie werden in Echtzeit von einem Fachdozenten via Computer unterrichtet. Dies gestaltet sich interaktiv wie ein Unterricht in einem realen Klassenzimmer – der Dozentenvortrag wird u. a. durch Tafelbilder, Software-Demonstrationen, MS PowerPoint-Vorträge und Videos visualisiert sowie den unterschiedlichen Lernkanälen entsprechend medial aufbereitet. Um die Lernerfolgskontrolle sicherzustellen, wird zu jedem Modul eine Klausur geschrieben sowie zum Ende der Teilqualifikation eine Prüfung abgelegt und gemäß dem IHK-Notenschlüssel bewertet.

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt. In einem persönlichen Gespräch besprechen wir mit Ihnen, welche Teilqualifikation/en für Sie in Frage kommen.

TQ 1: Verkauf und Werbemaßnahmen
Praxisphase: 6,5 Wochen
Gesamtdauer inkl. Praktikum: 5,75 Monate

TQ 2: Verkauf und Werbemaßnahmen
Praxisphase: 6 Wochen
Gesamtdauer inkl. Praktikum: 5,75 Monate

TQ 3: Warenwirtschaft und Kalkulation
Praxisphase: 5 Wochen
Gesamtdauer inkl. Praktikum: 4,5 Monate

TQ 4 A: WQ 1 Sicherstellen der Warenpräsen
Praxisphase: 3 Wochen
Gesamtdauer inkl. Praktikum: 2,25 Monate

TQ 4 B: WQ 2 Beratung von Kunden
Praxisphase: 3 Wochen
Gesamtdauer inkl. Praktikum: 2,25 Monate

Eine UStd. (Unterrichtsstunde) umfasst 45 Minuten.

Bei Vorliegen entsprechender persönlicher Voraussetzungen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit, die Jobcenter und andere Kostenträger möglich.

IAL

Das IAL ist ein Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung, zugelassen nach AZAV durch die CERTQUA, einer von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) anerkannten Zertifizierungsstelle.

Öffnungszeiten

Mo.–Fr.: 7:45 – 16:45 Uhr.

 Alle Angaben gelten für w/m/d gleichermaßen.

Kursstarts

Ähnliche Kurse